Europäische Union

Brexit:Warum es keinen Crash geben wird?

Der Brexit ist trotz Horrorszenarien der Systemakteure (Politiker, Medien, Kirchen, Verbände) nunmehr Tatsache. Bis zur letzten Minute warnten dies Kräfte in einem bunten Vokabular vor ökonomischen Schockwellen, Katastrophen, Tragödien, Erdbeben, oder neuem Nationalstaatdenken mit Konfliktpotential. […]

Kommunen

Köln bunt, tolerant und (bald) pleite?

Die Massendemonstrationen gegen den AfD-Parteitag in Köln veranlassen einen Ökonomen darüber nachzudenken, warum in Deutschland nicht demonstriert wird, wenn es um für das Land brisante Wirtschaftsfragen, wie die EZB-Alleinherrschaft, die Griechenlandkredite, die Russlandswanktionen und schließlich […]

Parteienkritik

Merkel vor Gericht?

Ansichten eines Nicht-Juristen Nicht nur deutsche Medien sind voll von Meldungen über Strafanzeigen gegen Merkel, Statements namhafter Juristen über ihre Rechtsbrüche und Forderungen (Alice Weidel, AfD), die kommissarische Kanzlerin vor Gericht zu stellen. Auch wenn […]

Stiftungsunwesen

AfD-nahe Stiftung

 Gute Chancen für und viel Hoffnung auf eine Bürgeraufklärung Bevor spekuliert wird, wann eine AfD-Stiftung „systemkonform“ wird, sollte nach dem Nutzen gefragt werden, den sie dem Bürger bieten kann. Tabu-Themen, wie No-Go-Areas, Migrationskosten, Rentenarmut, Schaden […]