Pseudoökonomie in Zeiten der Migrationskrise

– Asylmärchen, Sanktionsgelüste, Finanz- und Bilanztricks –

Beschreibung

Pseudoökonomie in Zeiten der Migrationskrise - - Asylmärchen, Sanktionsgelüste, Finanz- und Bilanztricks - - Viktor Heese

Fabeln, wie Migranten bringen Wachstum/sichern unsere Renten, der Euro ist Wohlstandsbringer, Staatsschulden sind tragbar, es gibt keine attraktive Renditen mehr, Werteverletzer wie Russland und Osteuropa können ökonomisch diszipliniert werden,  halten die EU künstlich am Leben. Wie funktionieren diese Regelbrüche? Wo kann sich der Laie darüber informieren?
 Staatsschulden sind tragbar, es gibt keine attraktive Renditen mehr, Werteverletzer wie Russland und Osteuropa können ökonomisch diszipliniert werden, halten die EU künstlich am Leben. Wie funktionieren diese Regelbrüche? Wo kann sich der Laie darüber informieren?

www.epubli.de/shop/buch/Pseudo%C3%B6konomie-in-Zeiten-der-Migrationskrise-Viktor-Heese-9783745090994/65111

 

Buchdetails

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783745090994

Format: Sachbuch

Seiten: 164

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*